Von ·

Wertermittlung von Kindertagesstätten und Schulen

Bei Kindertagesstätten, Kindergärten oder Schulen ist eine Wertermittlung der jeweiligen Immobilie mit besonderen Herausforderungen verbunden. Wir verraten Ihnen in diesem Artikel das Wichtigste zur aktuellen Marktlage und erklären, wie die fundierte Bewertung von Kindertagesstätten, Schulen und ähnlich genutzten Gebäuden funktioniert.

Innenraum einer Kindertagesstätte

Die Wertermittlung von Kindertagesstätten hat in den letzten Jahren an Bedeutung gewonnen.

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Wertermittlung von Kindertagesstätten, Schulen oder Kindergärten kann beim Verkauf oder der Beleihung entsprechender Objekte erforderlich sein.
  • Zahlreiche Faktoren fließen in den Wert ein, zum Beispiel die Eigentumsverhältnisse, die demografische Entwicklung der Region oder die Konkurrenzsituation.
  • Die vorrangige Methode zur Bewertung entsprechender Objekte ist das Sachwertverfahren. In einzelnen Fällen kann auch das Ertragswertverfahren zum Einsatz kommen.
  • Die Wertermittlung von Schulen, Kindertagesstätten und Kindergärten ist äußerst komplex und sollte in jedem Fall von einem hinreichend qualifizierten Gutachter durchgeführt werden.

Wann ist die Wertermittlung von Kindertagesstätten, Kindergärten und Schulen relevant?

Die Wertermittlung von Kindergärten, Kindertagesstätten oder Schulen kann aus verschiedenen Anlässen erforderlich sein, beispielsweise der Verkauf an private Träger oder deren Beleihung. In den meisten Fällen liegt der Grund für eine Bewertung allerdings in Compliance Transaktionen. Das heißt: Eine entsprechende Immobilie wird beispielsweise von der Stadt an das Land verkauft. Eine Bewertung ist in diesem Fall nötig, um den Preis zuverlässig festzusetzen.

Die Herausforderung besteht insbesondere darin, dass die Objekte in ihrer Ausgestaltung äußerst unterschiedlich sind und kaum Vergleichswerte zur Verfügung stehen. Daher sollte die Wertermittlung für Schulen, Kindergärten und Kindertagesstätten auf einem fundierten Verkehrswertgutachten und einer ausführlichen Analyse durch qualifizierte Sachverständige basieren.

Sachverständigen anfragen

Marktsituation bei Kindertagesstätten

Gerade die Wertermittlung von Kindertagesstätten hat in den vergangenen Jahren an Bedeutung gewonnen und der Markt ist deutlich dynamischer geworden. Grund dafür ist der gesetzliche Betreuungsanspruch, der im August 2013 eingeführt wurde. Seitdem haben auch Kinder ab dem vollendeten ersten Lebensjahr einen rechtlichen Anspruch auf frühkindliche Förderung in einer entsprechenden Einrichtung. Für Kinder ab dem vollendeten dritten Lebensjahr gilt dieser Rechtsanspruch (bis zum Schuleintritt) bereits seit 1996.

Die Konsequenz: Die Kommunen waren gezwungen, die erforderlichen Betreuungskapazitäten zu schaffen und zunehmend traten auch private Betreiber in den Markt ein. Zahlreiche Kitas wurden neugebaut oder revitalisiert – und damit wuchs auch die Notwendigkeit von Wertermittlungen bei den Kindertagesstätten.

Schulraum von innen

Die Wertermittlung von Schulen ist äußerst komplex und sollte von einem qualifizierten Gutachter durchgeführt werden.

Marktsituation bei Schulen

Die überwiegende Mehrheit der Schulen liegt derzeit in öffentlicher Hand. Wir schätzen, dass der Anteil an Privatschulen unter zwei Prozent beträgt. Dennoch suchen Eltern vermehrt eine Alternative zu staatlichen Schulen und die Zahl an Einrichtungen in privater Trägerschaft zeigt einen Aufwärtstrend. Bei allgemeinbildenden Schulen mit freien Trägern sind mehrere Finanzierungsmodelle möglich:

  • Ersatzschulen, die allgemein zugänglich sein müssen und einen staatlichen Finanzausgleich erhalten. Dafür muss das Schulgeld sozial verträglich sein.
  • Schulen, die rein privat finanziert sind.
  • Modelle, die einer öffentlich-privaten Partnerschaft unterliegen (zum Beispiel Modelle mit langfristigen Mietverträgen oder Leasing)

Gut zu wissen: Bei Schulen oder Kitas mit privaten Trägern gibt es häufig eine Trennung zwischen Immobilieneigentum und Trägerschaft. Das heißt: Zwischen Eigentümer und Träger der Einrichtung besteht ein Vertragsverhältnis und es werden Mieten zugrunde gelegt – je nach Immobilienart und Nutzungszweck kann dies einen Einfluss auf die Bewertung haben.

So funktioniert die Bewertung von Kindertagesstätten

Erfahren Sie in diesem Abschnitt, welche Faktoren bei der Wertermittlung von Kindertagesstätten relevant sind und über welche Methoden eine Bewertung durchgeführt werden kann.

Diese Faktoren beeinflussen den Wert

Zahlreiche Kriterien müssen bei der Wertermittlung von Kindertagesstätten berücksichtigt werden. Dazu gehören unter anderem:

  • demografische Entwicklung der Region
  • Konkurrenzsituation
  • Standortfaktoren wie Anfahrt und Einzugsgebiet
  • planungs- und baurechtliche Aspekte sowie Erschließung
  • objektspezifische Faktoren wie Ausstattungsmerkmale und Funktionalität
  • Eigentumsverhältnisse
  • Ausgestaltung der Miet- oder Pachtverträge
Spielplatz einer Kindertagesstätte

Bei der Wertermittlung von Kindertagesstätten kommt insbesondere das Sachwertverfahren zum Einsatz.

Wertermittlungsverfahren bei Kindertagesstätten

Um den Wert von Kindertagesstätten und Kindergärten zu ermitteln, gibt es keine allgemeingültigen Richtlinien. Primär kommt das Sachwertverfahren zum Einsatz, da in den meisten Fällen nicht genügend Vergleichspreise beziehungsweise Vergleichsmietpreise zur Verfügung stehen. Sofern Mietverträge existieren, ist auch die Ertragswert- oder die Pachtwertmethodik möglich, die den Fokus auf die erzielbaren Erträge legen.

Ihre qualifizierten Gutachter der Heid Immobilien GmbH wissen genau, welches Verfahren maßgeblich zur Erstellung eines Kita-Verkehrswertgutachtens ist!

Sachverständigen anfragen

So wird der Wert von Schulen ermittelt

Bei der Wertermittlung von Schulen ist die Situation ähnlich wie bei den Kindertagesstätten: Die vorrangige Wertermittlungsmethode ist das Sachwertverfahren, da es an Vergleichspreisen mangelt. Sofern es einen Mietvertrag gibt – also die Einrichtung an einen Betreiber vermietet ist und als Renditeobjekt gilt – kann unter Umständen auch das Ertragswertverfahren genutzt werden.

Wichtig: Je nach Bundesland gelten unterschiedliche Regelungen und es kommen verschiedene Modelle zur Refinanzierung zum Einsatz. Pauschale Mietansätze sind nicht möglich und werden von zahlreichen Faktoren wie der Trägerschaft oder den individuellen Gegebenheiten beeinflusst. Bei der Bewertung sind zahlreiche spezifische Kriterien zu beachten. Ein qualifizierter Gutachter ist daher unerlässlich, wenn Sie den Wert eines Schulgebäudes ermitteln möchten. Wenden Sie sich für Erstellung eines Verkehrswertgutachtens für eine Schule an die kompetenten und zertifizierten Immobiliensachverständigen der Heid Immobilien GmbH.

Sachverständigen anfragen

Zuverlässiges Verkehrswertgutachten für Kindertagesstätten, Kindergärten und Schulen

Sie benötigen eine fundierte Wertermittlung für einen Kindergarten, eine Kindertagesstätte, eine Schule oder eine andere Bildungseinrichtung? Dann helfen wir Ihnen gern weiter. In einem kostenlosen Erstgespräch beraten wir Sie zu Ihrem Anliegen und – sofern Sie wünschen – fertigen unsere mehrfach zertifizierten Gutachter ein Verkehrswertgutachten für Ihre Immobilie an. Dieses basiert auf gesetzlichen Standards und liefert Ihnen einen zuverlässigen und gültigen Wert. Kontaktieren Sie uns über die Telefonnummer 0800 - 90 90 282 oder das untenstehende Formular, um einen Termin zu vereinbaren.

Bild von André Heid
Author:
André Heid
Position:
Geschäftsführer

IMMOBILIEN­BEWERTUNG

Ich habe den Datenschutz gelesen und verstanden.

Das könnte Sie auch interessieren
Baupreisindex vs. Baukostenindex verständlich erklärt
Sie planen ein Haus oder eine andere Immobilie zu bauen? Dabei gilt es, neben vielen anderen Faktoren, die Kosten im Blick zu behalten. Der Baupreisindex zeigt die Entwicklung der Baupreise und ist damit eine wichtige Kennzahl für die Kostenplanung. Hier erfahren Sie alles über den Baupreisindex und den Unterschied zum Baukostenindex. Außerdem erklären wir Ihnen, wie die Berechnung funktioniert und wo Sie den aktuellen Baupreisindex finden.
zum Artikel ->

Heid Immobilien GmbH

Heid Immobilienbewertung
Mitgliedschaften:
Deutscher Gutachter & Sachverständigenverband
VDI, Verband deutscher Ingenieure



Immobiliengutachter

Kompetente Experten vor Ort, die den Markt präzise einschätzen können, erzielen höhere Verkaufspreise.
Zusätzlich profitieren Sie von unseren schlanken und effizienten Prozessabläufen. Die hieraus resultierenden Preisvorteile geben wir gerne an unsere Kunden weiter.

Wertermittlung Kosten

Der Preis eines Gutachtens hängt vom Umfang und der Komplexität des Objektes ab. Neben der Wohn- und Grundfläche beeinflusst auch die Art der Immobilie (z.B. Wohn-, Geschäfts- oder Sonderimmobilie) die Kosten für das Gutachten. Die Auslagen für die Beschaffung von Dokumenten, die dem Besitzer nicht vorliegen, müssen ebenfalls berücksichtigt werden. Informieren Sie sich kostenlos und unverbindlich!


Jetzt kostenlos beraten lassen   Kontakt

 

©2019 Heid-Immobilienbewertung.de. All rights reserved. | Magazin | Leistungen | Ratgeber | Impressum | AGB | Datenschutz | Kontakt

Ausgezeichnet.org
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren (Datenschutz)